Julie und Ponys …

… hatten wir ihr versprochen und mit dem Gutshof Schulze Althoff in Schöppingen / Münsterland hatten wir wohl die richtige Wahl getroffen.

bewirtschafteter Bauernhof mit Pferdestall und Campingplatz

Der Hof ist sehr gepflegt, die Anlagen sind liebevoll hergerichtet, sogar mit einem Pool für die Kinder. Die Sanitäranlagen ansehnlich, praktisch und sauber – nix zu meckern. Für die Kinder gab es „gewartete“ kleine Fahrzeuge wie Trecker, Dreirad und Gocarts (da war sogar Luft auf den Reifen). Im Wald und auf der großen Wiese gab es Spielgeräte, die auch komplett ok waren, Rutsche, Wippe, großes Trampolin – nur kein Sandkasten. Den haben wir dann mit dem Rad im Ort besucht, verknüpft mit einem Eis … so gingen die Tage schnell rum.

Und der Bauer (oder sagt man Landwirt) hatte immer ein offenes Ohr, war immer vor Ort ansprechbar und er kümmerte sich (zB wenn die Camper mal ihren Hund frei rumlaufen ließen). Er hat uns sogar angerufen, als wir auf dem Rad unterwegs waren und die Alarmanlage vom Duomobil anschlug (verm. wegen Wind am gesicherten Fenster).

Jeden zweiten Tag wurden die drei Shetland-Ponys gesattelt und die kleinen Kinder wurden über das Gelände geführt. Die größeren bekamen schon richtigen Reitunterricht auf einem sehr lieben Kleinpferd. Und nach dem ersten Ponytag wollte Julie natürlich auch gerne mal auf das große Pferd. Und sie genoss es, wenn auch an der Longe, aber immerhin allein im Sattel von „Napoleon“ und sogar im Trab – da hatte sie so richtig Spaß in den Backen.

Sonnenuntergang zur heißesten Nacht in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.